Kostenlose Artikel bei Wish – So werden Kunden getäuscht

Wish ist bei den meisten Kunden in Deutschland die Platform von welcher zu AliExpress gewechselt wird.

Ein Grund sind hier die so genannten „kostenlose Produkte“ bei denen lediglich die Versandkosten bezahlt werden müssen und Kunden so getäuscht werden ein Schnäppchen zu schlagen welches nur noch für eine kurze Zeit zur Verfügung steht.

Jeder der schon einmal bei Wish eingekauft hat wird es kennen: Der Preis sieht verdammt niedrig aus. Landet es jedoch im Warenkorb werden auf einmal pro Produkt Versandkosten auf den Preis hinzugerechnet die gerne 3€ betragen.

Schon hier sollte man ins grübeln kommen und sich folgende Fragen stellen:

  1. Warum zahle ich pro Produkt Versandkosten (Selbst wenn es das selbe Produkt vom selben Hersteller ist)?
  2. Sind das überhaupt Versandkosten oder handelt es sich eigentlich um normale Produktpreise?
  3. Kostenlose Produkte? Welche Unternehmen haben bitte etwas zu verschenken? (Nichts ist kostenlos)

Leider stellen sich einige Kunden diese Frage nicht da die vorherige Aussage „kostenlos“ (anscheinend) blind werden lässt.


So macht Wish gewinn mit kostenlosen Produkten:

Wish funktioniert wie folgt Hersteller/Händler pflegen ihre Produkte in dem Portal ein und geben ihren Verkaufspreis und Versand ein. Wish zahlt dem Händler je verkauftem Produkt einen Prozentsatz oder einen fest definierten Betrag.

Das hört sich alles noch sehr schön und gut an, jetzt kommt jedoch der interessante Teil der „Terms of Service“ für Verkäufer bei Wish.

Denn Wish behält sich das Recht vor den Preis für das Produkt zu Verändern. Dies verändert jedoch nicht die Provision/Betrag den der Händler von Wish erhält. Wenn der Verkäufer nicht zustimmt behält sich Wish das Recht vor keinerlei Werbeaktivitäten für das Produkt zu fahren. (Das bedeutet keinerlei Benachrichtigungen an den Kunden und kein Erscheinen der Artikel in Werbeanzeigen z.B. Adwords und keine Rabatt Aktionen)

Grob gesagt: Man hat keinerlei Möglichkeit vernünftige Verkäufe zu erzielen wenn man nicht Wish die Kontrolle über Produkt- und Versandpreise überlässt.


Zurück zu den „kostenlosen Produkten“

Wie oben schon beschrieben bezieht sich die Provision die der Händler von Wish erhält auf Produktpreis und Versandkosten. Für Wish und den Verkäufer ist es letztendlich egal auf welcher Seite nun der Preis steht.

Für den Kunden jedoch nicht denn dadurch wird dieser dazu verleitet ein Produkt zu erwerben in der Annahme es sei kostenlos. Ist es aber nicht!

Es hat außerdem Auswirkungen auf das Verhalten des Kunden welche möglicherweise minderwertige Artikel erhalten und daraufhin nicht von ihrem Rückgaberecht gebrauch machen. Da es ja eigentlich umsonst war.

Ich empfehle euch dringlich bevor ihr so ein Produkt kauft die Rezensionen zu lesen und auch bei anderen Anbietern wie AliExpress zu suchen. Bis jetzt habe ich fast jedes Produkt welches es bei Wish (umsonst) für 3€ gab günstiger bei AliExpress gefunden.

Die Terms of Services von Wish für Verkäufer findet ihr hier. (Englisch)

 

Wir freuen uns über ihre Meinung!

Hinterlasse einen Kommentar

*

Login/Register access is temporary disabled